Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Über Dieses Blog

  • : Der Friedrichshainer Autorenkreis
  • : Vorstellung der Autorengruppe, Schreibaktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation zwischen Schreibenden
  • Kontakt

geprüft & gespeichert

 

germanist 

 

marbach Germanistik im Netz - Virtuelle Fachbibliothek Germanistik  

Gegen deutsche Kriege

6. Dezember 2013 5 06 /12 /Dezember /2013 18:33

Wer erst noch frühstückt, zeitung liest

wen dann die lohnarbeit verdrießt

 dem ist´s vermiest

Voltaire.JPG

Voltaire fand kaum ins hosenbein

da fielen ihm schon verse ein

 so muss es sein

Diesen Post teilen
Repost0
10. Juni 2011 5 10 /06 /Juni /2011 07:37

In welchem der leben

geschah was geschah

in welche der zeiten

gerieten wir da

Wir konnten nicht reden

und redeten doch

Wir spürten wie eins

in das andere kroch

...

Klappriger Volvo

achtsamer hund

seegraues auge

schartiger mund

...

Und die Schatten gehn graben

und das licht legt sich flach

Aber einmal standen zwei

fremd unterm dach

Diesen Post teilen
Repost0
12. Juni 2010 6 12 /06 /Juni /2010 21:52

 

 

Der Irak das war ein Landstrich

ohne großen kursgewinn

Also richteten die X-Boys

darauf ihren Wal-Mart-Sinn

In Verdacht stand Saddam Hussein

und mit einem mal da ging´s

schlug sie an die schockbehandlung

tankkollonnen rechts und links

 

Warum eigene soldaten

wenn man söldner heurn kann

Krieg ist da zur unterhaltung

krieg privatisiere man

Erst wirft Lockheed Martin bomben

dann baut Halliburton auf

General Electric foltert

und ein land steht zum verkauf

 

Auf denn zu den letzten zonen

die noch unbehelligt sind geschossen

leichen zählt der Miltonwind

Denn ein fehler ist kein fehler

wenn er eine sache nützt

und die sache ist erlassen

und sie ist patentgeschützt

 

Und der mensch in jenen tagen

wusste anders keinen rat

wachte auf und war gescheitert

ging zu bett als schurkenstaat

Morgens hatte er noch arbeit

abends dann verschwand er schon

und dann fand man seine leiche

mit dem namen der schwadron

 

Und private leichenräumer

räumten auch die leichen fort

1000 dollar jede leiche

dafür lohnt sich schon ein mord

Im Bagdader leichenschauhaus

bohrgelöchert lagen sie

trugen noch metallhandschellen

von der US cavalry

 

Und das erdöl größter reichtum

floß an Exxon Shell BP

und für deren aktionäre

gab´s des Bremers comm´niques

Frieden – krieg – egal: hebt index

Erst wird ab-- dann aufgebaut

alles unter eine decke

alles über eine haut

 

Rote zone – grüne zone

mädchen lügst du da auch nicht?

Liegt die alte welt im wasser

steht die neue welt im licht?

Siedelst du in grüner zone

retten dollars deinen wanst

in der roten lump krepierst du

weli du nicht krepieren kannst

 

 

für Naomi Klein

 

Diesen Post teilen
Repost0
4. November 2009 3 04 /11 /November /2009 08:34

In einem land vor gewerkschaft und lohn

 

einem land mit eisenormierung

in so einer zone Pedro erlebt

der mensch seine wiedervertierung

Da bist du kein einziger Pietro mehr

da korrt man dich hin in partien

Du bist an den subunternehmer verkauft

und an das gastland verliehen

Monatelang im container zu zwolf

du hörst nur auf deinen polier

In einer kassette liegt dein paß

und die schuldverschreibung nach hier

Kommt geld bei deiner familie an?

wo willst du hin ohne paß?

was steht da wenn's fertig ist? dümmer als wind

ein weiterer hohlraum ist das

Einmal im monat kommt Lou mit dem stall

Hast du schon pause Piet?

ziehn ab ob du dran warst oder nicht

Was da das mädchen von sieht

Du denkst du kommst nie mehr nach hause Pierre

und nie mehr aus schulden zu lohn

und nachts schreckst du auf schreist containerblech an

im alptraum von nassem beton

Und ist er fertiggegossen der bau

seht ihr die rostroten strähnen?

nach wenigen regen schon wie ein fluch:

das sind Pjotrs tränen

Krane mischer gebläse beton

gestalten abdammgewolle

Das ist Europas glaskabelwelt

vor unseren augen die holle

Diesen Post teilen
Repost0
3. November 2009 2 03 /11 /November /2009 08:18

 

 

DER FIEDELRUSSE


Der russe sieht seinem großvater ähnlich

ein mädchennasiger hüne fähnrich

Die hand zieht den umriß von dessen konturen

die zunge formt worte auf dessen spuren

Er rettet die bücher die edelholzstühle

er rettet vor allem die alten gefühle

Er ist auf dem eismarsch durch fauchende steppen

hat stadthaus und hauptstadt samt hausrat

zu schleppen

Der fiedelrusse spielt ab seine phrasen

das band hat durch hunderte ohren geblasen

So geigt er sich aus dem schlamassel ins freie

der hohlwelt und preßt zu marienglas die schreie

Vertut euch nicht miete in Moskau zieht er

nur hier in Berlin vergeigt er die mieter

nüscht anstandjet fressen und haschischesser

aber japanischen schleifstein fürs messer

Er riecht kommissare auf anderthalb meilen

Man braucht sich mit schulden nicht mehr zu beeilen

Auch liest er Nabokov Berlin ignoriert ihn

ne falsche betonung melancholiert ihn

Die Rotsoldateska 't Ewropa gefressen

sozialrevoluzzer dinieren indessen

ER hütet die vorkriegs (II) schreibmaschine

sie sei es die einzig der wa hrheit noch diene

o

 

fiedelrusse du hungerschnitter

zu schwer ist der umhang und wieder sinkt Piter

mit Faberge-Ei mit heiligen lettern

und schiefaugig dankst du womöglichen

 

rettern

In allen exilen gibt's retrokraten

die nie dazu kamen die nie etwas taten

Der Zar nicht unten Kerenskij nicht oben

das wasser ist hungrig der wind frißt den koben

Exzentrik bedeutet in formen zu bleiben

der vater verlorene sach zu betreiben

Vielleicht erinnern sich derart verbannte

in gesten verhinderte Konstituante

Du bleib in der logik auch wenn du hinausgehst

Du tragst ja das habit weil's sonst dich ins aus weht

Du sucher gefallen du heulender wolfshund

und hassest das fleisch doch liebst seele in goldgrund

Burschui wandern am spülsaum der zeiten

wie mantel die pferdeskelette reiten

wo westwind sie falsch singt die alten bylinen

auf krachenden schollen auf rostigen schienen

da trotten sie Kolja ist einer von ihnen.

hier aus lauter niemand preis 2009 für politische lyrik, edition bodoni

Diesen Post teilen
Repost0
22. Oktober 2009 4 22 /10 /Oktober /2009 07:29
Jetzt ist es offiziell:
Unser HEL ist zur Nummer 1 gekürt, Sieger des 1. "lauter niemand" Preises für politische Lyrik.
Immerhin unter über 600 Einsendern.
Gratulation!
Diesen Post teilen
Repost0
21. Oktober 2009 3 21 /10 /Oktober /2009 17:06

Also das "Max und Moritz" ist in der Oranienstr.162, nahe U-Bahn-Station "Moritzplatz" der U 8.

Und HEL heute 20 Uhr im Kreise der Preisträger lohnt bestimmt!!!

bb
Slov
Diesen Post teilen
Repost0
25. November 2008 2 25 /11 /November /2008 05:50

Es wollte nicht der sturm hat´s abgelagert

nun hängt´s am spülsam vakuumermattet

verstiegen mutatione ausgestattet

(latein für angeber) voll ausgemagert

 

Bewußtsein fehlanzeige festland? bordwand

das ding das kern heißt? kontraproduktiv

die hülle durchlaß organellen schief

insleemgebaut so klebt´s an sportwand? nordwand?

 

Zurück ins heißzuhaus der schwefelraucher!

da spricht das licht: ischt is! jeatmet wird!

worauf ´s freßfurzend durch äonen irrt

 

vom leitfossil bis hin zum endverbraucher

Da stellt das aug sich scharf und glaubt sich DU

und schließt letztoffenes zum schutze zu

Diesen Post teilen
Repost0
8. September 2008 1 08 /09 /September /2008 08:41
Was du auf der straße blitzt
jahresring vor winterkau
was im rauch de kneipe sitzt
agonie der altarmau

Dort de Blick ins irgendwie
schließt das immerletzte luk
dichtbewachsenes nochnie
ehrlichmakles notbetrug

In dem grau da wächst kein gras
wo die talschaft sich vergißt
im gestein amygdalas
wo der wal veschüttet ist
Diesen Post teilen
Repost0
6. September 2008 6 06 /09 /September /2008 05:29
Jung Wellen figurist hat doch gesträtert
Die fäuste sträubten bis zur kirche Rhynerns
3 legt er pflegt sie hilfs- im geiste Dünants
Belginisch kam er ging gedient bevätert

und blieb marran und als ihm nach Mariechen
den sterb kriegt spricht´s: die wellschen wi´ ich nich bei
Ihn überführen sie sie nebbich: Ich sei
Auf Hammerwaldfriedhof sie Motten kriechen

In Makartsträuße pandemien! pandemen!
Heil dir im jungfarn... pullen Hellas anners?
zum tanzen tun ´s  doch walzerchen J Lannes

Familienweltkrieg Abendland zu schemen
Tantthreskens tressen amen auf hosiannas
Man muß die pappeln für zypressen nehmen
Diesen Post teilen
Repost0

Buttons

frisch gebloggt  Blogvisor - Toplist für Blogs und Blogverzeichnisse
 Listinus Toplisten 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bloggeramt.de

 Listiger BloganzeigerBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis test Blogverzeichnis
Add to Technorati FavoritesBlog Button
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deblog-o-rama.de Autorengruppen Top1000